Zum Thema Zulassung.....

Ich habe den Trecker nun endlich auf ein "schwarzes" Kennzeichen zugelassen. Dies bietet meines Erachtens zwei Vorteile.

1. Ich kann fahren wann und wo ich will ..... außer BAB ;-))

2. Der Überrollbügel ist nicht mehr notwendig. (ist nur von der Berufsgenossenschaft vorgeschrieben)

Nachteil: teurer, und Anhänger benötigen eigene Zulassung/Versicherung.....

90€ Steuer und 24€ Versicherung sind ungefähr das doppelte, was eine "grüne" Zulassung kosten würde. Das ist es mir Wert.. Mein PKW-Anhänger ist sowieso zugelassen.....

Auch mit der "schwarzen" Nummer bleibt er eine "Landwirtschaftliche Zugmaschine", somit sind Feld- Wald- und Wiesenwege nach wie vor erlaubt. Selbst der 2 Achser Anhänger darf mit der Führerschein Klasse 3 noch gezogen werden wenn er halt zugelassen ist.

Wo kein Kläger, da kein Richter..... bis etwas passiert, dann fängt der Ärger an.

Natürlich ist die "grüne" Nummer billiger, aber wenn man mal an Sonn- und Feiertagen unterwegs ist kann selbst der kleinste "Unfall" schnell tiefe Löcher in die Geldbörse reißen.. Treckertreffen finden meist an Wochenenden und in größerer Entfernung statt. Man stelle sich nur vor: man "rast" mit 19,5 Km/h am späten Abend (dunkel) in Richtung Heimat, Autofahrer bemerkt zu spät die Geschwindigkeitsdifferenz und semmelt in den Graben....es wird teuer und  die Frage nach dem Grund für die Fahrt wird  auftauchen....

Ich selbst hab schon Lehrgeld bezahlt: Nachdem ein 12 Jähriger mit dem D15 ein Garagentor eingedrückt hatte, wäre es mit Sicherheit schwer geworden der Versicherung zu erklären wie ein auf SLS zugelassener Traktor im Alzeyer Raum ein Tor zerbröselt.

Bei Veranstaltungen habe ich schon oft beobachtet, daß Eltern ohne zu Fragen ihre Kinder auf den Sitz setzen um ein Foto zu schießen.... Später kommt man zu Trecker dann ist der Gang raus und die Warnblickanlage/Blinker eingeschaltet....ich muss auch noch lernen nachher nachzuschauen ob alle Hebel richtig stehen (letzt war die Hydraulik eingeschaltet).

Ich habe dagegen folgende Maßnamen getroffen, siehe Sicherheit....

zurück